17. August 2012

Leckerer Nachtisch aus Resten.

Oft haben wir irgendwelche Obst- und Keksreste. Mit etwas Jogurt oder Quark kann man daraus eine leckere Nachspeise zaubern.

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.














Ich mache es meistens so...


... dass ich ein paar Gläser nehme, unten das Obst einfülle, alle Obstsorten sind geeignet, man kann sie stückig oder als Brei verwenden.
Auf dem Foto habe ich sehr reife Nektarinen verwendet.

Dann kommt eine Schicht zerkrümelte Kekse, wie gesagt, die Sorte ist eigentlich egal, manchmal mische ich auch verschiedene Reste.
Vollkornkekse geben einen guten Geschmack.

Und obendrauf Quark oder Jogurt, den man nach Lust und laune mit Zucker, Honig oder Ahornsirup süssen kann.

Wer mag, dar gibt als krönenden Abschluss noch gehackte Schokolade, Nüsse oder Mandeln drüber.

Das ganze sollte mindestens 4 Stunden im Kühlschrank durchziehen und ca. eine halbe Stunde vor dem Verzehr herausgenommen werden.

Kommentare:

...