11. März 2011

spanien ist fussballweltmeister... ein traum wurde wahr

hier mal ein paar fotos zur erinnerung:







 







die spanische nationalmannschaft mit trainer.













das entscheidende tor im endspiel wurde von andrés iniesta geschossen.
das tor widmete er seinem kürzlich verstorbenem freund (ebenfalls fussballer) dani jarque. dafür bekam er die gelbe karte.

andrés wurde als bester spieler des endspiels geehrt.















der spanische torhüter und kapitän iker casillas war einer der vielen herausragenden spieler der spanischen mannschaft, nach der wm wurde er mit dem "goldenen handschuh" als bester torhüter der wm ausgezeichnet.















david villa hat die meisten tore für spanien geschossen, er wurde mit dem "silbenern schuh" ausgezeichnet.
der schlachtruf der fans war "villa, villa, villa... villa maravilla" maravilla bedeutet wunder oder wunderbar.















endlich... spanien wird zum allerersten mal weltmeister... das muss gefeiert werden.

die spanische mannschaft wird bei der weltmeisterschaft 2010 als fairste mannschaft ausgezeichnet. wie auch schon bei der wm 2006 (zusammen mit brasilien) und bei der em 2008.




Kommentare:

  1. Thanks for one's marvelous posting! I actually enjoyed reading
    it, you happen to be a great author.I will be sure to bookmark your blog and will eventually come back from now on.
    I want to encourage that you continue your great job, have a nice afternoon!


    Stop by my blog :: painting your countertops

    AntwortenLöschen

...