19. Oktober 2013

Häkeln mit Textilgarn oder Zpagetti

Dieses Textilgarn ist im Moment der Renner in den spanischen Wollgeschäften.

Endlich gehen die Temperaturen etwas zurück und ich habe wieder Lust zum Stricken bzw. Häkeln... bei über 30 Grad im Schatten macht es nicht wirklich Spass.

Da jetzt wieder die gemütliche Jahreszeit kommt habe ich überlegt einen Bezug für meinen Korbhocker zu häkeln.

Ich habe ein oranges Chaise-Longue-Sofa und die übrige Deko (Kissen, Untersetzer, Kerzen
etc. ist in grau-weiss gehalten.

Also wird der Bezug auch grau-weiss.




































Hier nun das Ergebnis.





















Ich häkele mit einer 10er Nadel und habe je ein Knäuel graues und eierschalenfarbendes Garn gekauft je Knäuel zu 800 g.
Ich denke das wird reichen.


















Das Einzige was mir nicht gefällt sind die doch sehr stark zu sehenden Übergänge beim Farbwechsel.
Ich weiss leider nicht, wie man dies vermeiden könnte.

Also, ich alles noch mal aufgemacht und nun sind die Übergänge zwar etwas besser, aber immer noch nicht perfekt.















Im Moment lege ich noch ein Lammfell drüber, mal schauen was ich im Sommer mache.


Kommentare:

  1. Ja... sieht gut aus, aber ich glaube das wird nicht zu deinem orangen
    Chaise-Longue-Sofa passen.
    Ich würde es lieber als Tischdeko nehmen

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Tischdeko ist auch eine gute Idee, vielleicht als Untersetzer für Teetassen ;-)

    AntwortenLöschen

...